Aktuelles

forumZFD zum Weltflüchtlingstag

Zum weltflüchtlingstag kritisiert das forumZFD gemeinsam mit zehn weiteren Organisationen, dass Entwicklungspolitik vor allem der Migrationsabwehr diene und zu diesem Zweck autoritäre, menschenrechtsverletzende Staaten auch militärische Unterstützung erhalten.

Zwischen Hoffnung und Hass

Auf einer Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler aus Hannover und Umgebung der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen berichtete das forumZFD über seine Friedensarbeit in Israel und Palästina.

Berlin: Laufen für Vielfalt und Frieden

Berlin, 30. Mai 2018. Unter dem Motto „Miteinander statt nebeneinander – gemeinsam in Vielfalt leben“ setzten im Herzen der Hauptstadt am Brandenburger Tor knapp 4.500 Schülerinnen und Schüler von insgesamt 45 Schulen ein eindrucksvolles Zeichen für Vielfalt und Frieden in unserer Gesellschaft.

Gemeinsam unsere Zukunft erinnern

Unter diesem Motto fand am 17. April 2018 in Tel Aviv der 13. Alternative Israelisch-Palästinensische Gedenktag unserer Partnerorganisation Combatants for Peace und des Parent Circle Families Forum statt.

forumZFD eröffnet Büro in Odessa

Mit zahlreichen Gästen aus der ukrainischen Zivilgesellschaft feierte das forumZFD am 24. April die Eröffnung seines Büros in Odessa.

Unterrichtsleitfaden "Konfliktsensibler Journalismus" veröffentlicht

Junge Medienschaffende in Mindanao, Phlilippinen, werden in Konfliktsensiblem Journalismus ausgebildet. Das forumZFD hat dazu ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer herausgegeben.

Friedensarbeit ist die beste Prävention von Terror und Gewalt!

Bereits zum vierten Mal hat das forumZFD mit einem Side Event auf der Münchner Sicherheitskonferenz über zivile Friedensförderung informiert. Gemeinsam mit dem Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR und der Friedensgruppe „Münchner Sicherheitskonferenz verändern lud das forumZFD zur Diskussion über Prävention von Terrorismus und Radikalisierung am Beispiel des Irak und der Philippinen.

Mali: "Voller Risse - voller Hoffnung"

Die Lage in Mali ist seit Jahrzenten sehr angespannt. Besonders der Norden ist von gewaltsamen Aufständen betroffen. Der ZFD und seine Partner suchen Auswege.

Aktion Zukunft 2018

Schüler treffen Flüchtlinge e.V.: Bewerbungsphase für das Seminar "Aktion Zukunft" für junge Menschen mit und ohne Fluchthintergrund eröffnet

Münchner Sicherheitskonferenz: forumZFD und MISEREOR fordern Vorrang für zivile Friedensförderung

Combatants for Peace erneut für Friedensnobelpreis nominiert

Das forumZFD gratuliert seiner langjährigen Partnerorganisation in Israel und Palästina zur erneuten Nominierung für den Friedensnobelpreis 2018

forumZFD zum Koalitionsvertrag: Wenig glaubwürdig - Ausbau ziviler Friedensförderung wiegt Aufrüstung und Rüstungsexporte nicht auf.

Visionen für den Frieden

Wie sind die Friedensprozesse im heutigen Bosnien und Herzegowina bisher verlaufen und was sind die Vorstellungen und Visionen für die Zukunft dieser Region? Diesen Fragen stellten sich 50 Referentinnen und Referenten sowie zahlreiche Gäste auf einer Veranstaltung des forumZFD in Sarajevo im Oktober 2017.

Abgeordnete und Zivilgesellschaft auf „Großbaustelle Nachhaltigkeit“

Deutschland ist noch weit von einer nachhaltigen Politik entfernt – zu diesem Ergebnis kamen die meisten Besucherinnen und Besucher des zweiten Kölner Nachhaltigkeits-Talks am 24. Januar in der Alten Feuerwache. Rund 80 Menschen folgten der Einladung des Bündnisses Kommunale Nachhaltigkeit Köln, des forumZFD und des Vereins KölnAgenda.

forumZFD fordert von der GroKo glaubwürdige Friedenspolitik

„Die nächste Bundesregierung muss sich glaubhaft für den Frieden einsetzen. Dazu brauchen wir eine Wende in der Rüstungsexportpolitik und einen klaren Vorrang für zivile Friedensförderung." erklärt forumZFD-Vorstand Oliver Knabe am 29.01.18.

Auszeichnungen
  • Gustav-Heinemann-Bürgerpreis 1997
  • Göttinger Friedenspreis 2005
  • Friedenspreis Sievershäuser Ermutigung 2014
Kontakt

Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
Am Kölner Brett 8, 50825 Köln

Tel.: 0221 91 27 32 - 0
kontakt@forumZFD.de
 

Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE37370205000008240101
BIC: BFSWDE33XXX

Ansprechpartner

Benedikt Kaleß

IT und technischer Support

Stabstelle IT
Telefon: 
0221 91 27 32 - 33
E-Mail: 
kalessatforumZFD [dot] de
Ihre Bestellung

Der Warenkorb ist aktuell defekt. Wir bitten, die Unanehmlichkeit zu entschuldigen.

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch unter 0221 91 2 73 2-0 oder per E-Mail unter kontakt@forumZFD.de entgegen.



Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist der Vorstand: Oliver Knabe: knabe@forumZFD.de

Datensicherheit und Datenmanagement

Nutzung personenbezogener Daten zum Zweck der Spendenverwaltung

Das Forum Ziviler Friedensdienst e.V. erhebt in Online-Petitionen und in Spendenvorgängen personenbezogenen Daten, die für den Zweck der Spendengewinnung und der Spendenverwaltung sowie für die Vorbereitung und Durchführung von Online-Petitionen notwendig und erforderlich sind. Es werden beispielsweise Ihre Adressdaten verarbeitet. Für die Zusendung unseres MAGAZINs an Spenderinnen und Spender sowie Interessierte benötigen wir Ihre Anschrift. Auch für die Zusendung einer Zuwendungsbestätigung benötigen wir Ihre Anschrift.

Wir nutzen Ihre Adressdaten und mit Ihrer Einwilligung Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse nur für den Spendenservice und Spendeninformationen. Soweit bei einer Datenerhebung erkennbar ist, dass Daten nicht zwingend nötig sind (wie etwa die Adresse), ist die Angabe dieser Daten freiwillig.

Nutzung personenbezogener Daten zum Zweck der Kommunikation

Wir versichern, dass wir Ihre Daten weder an andere Organisationen verkaufen, vermieten oder verleihen noch im allgemeinen Adresshandel anbieten. Sollten wir die Hilfe eines Dienstleisters für die Versendung von schriftlichen Informationen oder des MAGAZINs oder für die Sicherheit unserer IT-Infrastruktur benötigen, werden wir selbstverständlich eine besondere Vereinbarung zum Schutz Ihrer Daten mit diesem Dienstleister treffen. Der Dienstleister darf Daten in diesem Fall nur für den vereinbarten Zweck verarbeiten.

Die Sicherheit unserer IT-Systeme ist uns ein großes Anliegen. Beispielsweise liegt die Datenbank zur Verarbeitung von Daten zum Spendenservice auf einem gesonderten vom Forum Ziviler Friedensdienst e.V. gemieteten Server in Deutschland. Dieser Server ist nur aus bestimmten Netzwerksegmenten des Forum Ziviler Friedensdienst e.V. erreichbar.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Verwendung Ihrer Daten haben oder der Verwendung Ihrer Daten zu Kommunikationszwecken widersprechen wollen, schreiben Sie eine E-Mail an: datenschutz@forumZFD.de

Online-Dienste

Erfassung allgemeiner Informationen bei einem Seitenaufruf

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen erfasst. Dies umfasst:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • die URL und der Name der abgerufenen Seite
  • Datum und Uhrzeit (Minute, Sekunde) des Abrufes
  • die angefallene Datenmenge
  • der Status des Zugriffes (erfolgreich übertragen, Seite nicht gefunden, etc.)
  • Informationen zum Betriebssystem und zur Version des Browsers des abfragenden Rechners
  • die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, jedoch über Ihren aktuellen Anschluss zum Zeitpunkt des Zugriffes. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns nicht statistisch ausgewertet. Wir speichern die Informationen in den Apache-Log-Files anonymisiert ab. Dabei werden die letzten 12 Bytes der IP-Adresse noch vor dem Speichern gelöscht. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist damit nicht mehr möglich. Zeitgleich kann aber bei Fehleranfragen nach einem Grund für den Fehlerfall gesucht werden.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, die von einem Server auf Ihre Festplatte übertragen und dort gespeichert werden. Sie können technisch nicht dazu genutzt werden, um Schadsoftware zu übertragen.

Wir erhalten durch Cookies bestimmte Daten wie etwa: Status des Warenkorbes, verwendeter Browser und Betriebssystem. Anhand dieser Informationen können wir die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden diese Daten an Dritte weitergegeben oder mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Sie können Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren. Anleitungen zu diesen Einstellungen erhalten Sie für die gängigen Browser an diesen Stellen:

Bitte beachten Sie, dass unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Seite mit deaktivierten Cookies einwandfrei funktionieren.

Analyse-Tools wie Google Analytics oder Piwik

Wir setzen keine Analyse-Tools wie Google Analytics oder Piwik ein.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (hier: SSL über HTTPS). Eine Anfrage, die unverschlüsselt an den Server gerichtet wird, wird automatisch auf einen verschlüsselten Kanal umgeleitet.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug eines unserer Newsletter werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Unter Umständen können Abonnenten über für den Dienst oder die Registrierung relevante Umstände per E-Mail informiert werden. Dies könnte beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots sein, die E-Mail zum Double-Opt-In oder weitere technische Gegebenheiten.

Wenn Sie uns bei der Anmeldung zum Newsletter freiwillig Ihre Adressdaten zur Verfügung stellen, willigen Sie ein, dass wir Ihnen zusätzlich Briefpost zukommen lassen dürfen.

Um Ihnen den Newsletter verlässlich zustellen zu können, benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um sicherzustellen, dass die Anmeldung zum Newsletter tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das sogenannte „Double-opt-in“-Verfahren ein. Wir protokollieren die Bestellung des Newletters dadurch, dass wir in der Bestätitungs-E-Mail der Eintragung eine Antwort fordern. Diese Antwortmail protokollieren wir. Erst nach Eingang dieser Antwortmail ist die Registrierung gültig. Weitere Daten erheben wir nur auf freiwilliger Basis, um Sie etwa im Newsletter korrekt mit Namen ansprechen zu können. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für den Newsletterversand verwendet.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit in jedem Newsletter widerrufen. Sie finden in jedem Newsletter dazu einen entsprechenden Link. Außerdem können Sie uns jederzeit Ihren Wunsch telefonisch oder über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular

Wenn Sie per Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Videos ein, die wir bei YouTube hinterlegen. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. YouTube wird dabei mitgeteilt, welche Seiten Sie aktuell besuchen. Sollten Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen oder in einem privaten Fenster surfen.

Bei Start eines YouTube-Videos setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Um dies zu verhindern, können Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser verhindern.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social Plugins

Wir verwenden keine Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Stattdessen bieten wir Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Wir setzen hierbei auf die Lösung „Shariff“, um ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Hierdurch werden Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Erst nach Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Ihre Daten werden erst in diesem Fall an die jeweiligen Anbieter gesendet. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur „Shariff“-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir verwenden keine Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com oder von Google.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen verlangen oder dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben ebenso das Recht auf Sperrung, soweit ausgenommen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@forumZFD.de

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Zukünftige Entwicklungen oder Gesetzgebungen können eine Anpassung dieser Erklärung erforderlich machen. Wir stellen Änderungen stets an dieser Stelle ein und empfehlen einen gelegentlichen Besuch dieser Seite.

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten Benedikt Kaleß: datenschutz@forumZFD.de

Letzte Änderung: 24.05.2018

Die Datenschutzerklärung wurde, vom Websiteinhaber angepasst, mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Ansprechpartner: